„True Italian Food“-Festival in Berlin

„Ick bin keen Berliner“ – und normalerweise möchte ich’s auch gar nicht sein … Aber an diesem Wochenende wäre ich doch gerne eine Berlinerin, denn dort findet von heute Abend (28.09.17) bis Sonntagabend das „True Italian Food“-Festival statt. Angesichts von unter italienischem Etikett angebotenen Scheußlichkeiten wie Pizza Hawai, Pizza mit Döner usw. geht es den Veranstaltern darum, die „wahre“ italienisch Küche vorzustellen. Ein lobenswertes Ansinnen!

 

Viva la nonna

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ALa_Cocina_(2).png
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/00/La_Cocina_%282%29.png
Attribution: By Amandamaliwauki (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

 

72 Stunden lang kann man in über 50 Restaurants, Pizzerien und Bars kleine typische italienische Gerichte genießen. Von Arancini di riso bis Walnuss-Pecorino gibt es jede Menge Leckereien. Und der Preis von 7 € ist ein wahrer Freundschaftspreis für authentische italienische Speisen.

 

Die Ziele der Initiative True-Italian-Food und viele Details zum Event (einschließlich einer Liste der Restaurants und angebotenen Köstlichkeiten) findet ihr unter http://trueitalian.top/72-hrs/.

 

Den Glücklichen, die in Berlin genießen können, buon appetito und den Veranstaltern ein großes grazie e buon successo!

 

 

 

Ein Gedanke zu “„True Italian Food“-Festival in Berlin

  • 28. September 2017 um 21:29
    Permalink

    Vielen Dank für den Tipp! Ich werde mich auf jeden Fall da blicken lassen und geniessen 😉 Das letzte Mal richtig gut italienisch essen war für mich im Tessin. Ich will unbedingt in meiner Nähe auch so gutes Essen finden! Danke für dein Blog und liebe Grüsse 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.